Achtsamkeitsbasierte Naturtherapie

Entwicklung begleiten – Gesundheit fördern

Die „Achtsamkeitsbasierte Naturtherapie“ verknüpft die Praxis der Achtsamkeit mit dem therapeutischen Potential des Naturerlebens. Dabei stützt sie sich auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso wie auf humanistisch-philosophische Basiskonzepte. Im Mittelpunkt steht die achtsame Selbst- und Naturerfahrung, die mit therapeutischer Unterstützung u.a. dabei hilft, hinderliche Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen und zu überwinden, ein besseres Selbst- und Körpergefühl zu entwickeln, Krisen in Chancen zu verwandeln sowie die seelische Widerstandskraft zu stärken.

Ausgehend von der Bestätigung der Psychotherapieforschung, dass es v.a. die therapeutische Beziehung ist, die Veränderung im Klienten bewirkt, liegt der Schwerpunkt der Weiterbildung auf der Entwicklung der eigenen Therapeuten-Persönlichkeit. Damit Du in Deiner Arbeit später einen Raum der Begegnung, Offenheit und Bewusstheit gestalten kannst, bietet die Weiterbildung Dir einen Rahmen, um diese Qualitäten zunächst in Dir selbst zu entfalten. Der Weg dorthin führt über die Selbsterfahrung innerhalb einer Gruppe und wird auch nach der Weiterbildung nicht abgeschlossen sein - ebenso wie Deine Entwicklung als Mensch nie abgeschlossen sein wird ("Menschsein ist Menschwerden" - Karl Jaspers).

Psychotherapie als Beziehungserfahrung bedeutet auch, dass das Naturerleben erst psychotherapeutisch wirksam werden kann, wenn es in eine entwicklungsfördernde, emotional bedeutsame Beziehung eingebunden ist. Unser zentrales Lern- und Übungsfeld ist daher die Gruppe. An ihrer Entwicklung orientieren sich die Inhalte der Wochenenden, d.h. es gibt keine fest geplante Abfolge der fachlichen Themen, sondern sie entfalten sich entlang des Gruppenprozesses und werden durch die Eigenerfahrung stetig vertieft. Neben der Vermittlung der ausgeschriebenen Inhalte ist unsere Weiterbildung zugleich eine gemeinsame Reise, die auch Raum für Unerwartetes lässt. "Unterwegs" sorgen wir für eine wertschätzende und unterstützende Gruppenatmosphäre, in der persönliche Begegnung und Entwicklung möglich sind.

Impressionen zur Weiterbildung

Grundstufe 2018

16.-18.03.2018

Block 1: Kennenlern-Wochenende

20.-22.04.2018

Block 2

25.-27.05.2018

Block 3

15.-17.06.2018

Block 4

14.-16.09.2018

Block 5

Anmeldung zur Grundstufe 2018

Oberstufe 2018/2019

02.-04.11.2018

Block 6

18.-20.01.2019

Block 7

15.-17.03.2019

Block 8

03.-05.05.2019

Block 9

27.-29.09.2019

Block 10

Jetzt anmelden