Naturwissen kompakt: Mensch in der Natur

In diesem Seminar lernst Du die Bereiche der Natur kennen, die auf einen umsichtigen Umgang des Menschen besonders angewiesen sind oder die der Mensch in seine Kultur integriert hat. Selbst zu komplexen Sachverhalten erarbeiten wir uns gemeinsam einen Zugang, bei dem das Erleben im Vordergrund steht. Alle Teilnehmenden halten ein Kurzreferat, es gibt schriftliche Unterlagen, Spiele und praktische Anwendungen, die das Gelernte vertiefen.

Aus dem Inhalt:

  • Eulen und Käuze
  • Jagd und Forstwirtschaft
  • Orientierung mit Karte und Kompass
  • Ökologie der Fließgewässer
  • Wetterkunde
  • Heilpflanzen und Pflanzengesellschaften
  • Methoden der Wissensvermittlung und zum Selbstlernen

Nach der Anmeldung erhältst Du Dein Referatsthema. Bitte beachte, dass die Vorbereitung eines Referats Zeit braucht. Darum ist eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert.

Hinweis zum Seminar im Chiemgau / Rabenmoos Alm:

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Alpenregion (zusätzliche Themen: Almwirtschaft, Moor). Die Rabenmoos Alm ist (im Gegensatz zu allen anderen CreNatur Seminarhäusern), eine Selbstversorgerhütte und wir werden gemeinsam kochen. Die Abgeschiedenheit der Rabenmoos Alm, inmitten der herrlichen Natur der Chiemgauer Alpen, lädt zum intensiven Arbeiten, aber auch zum Entspannen ein.

Eine Anreise zur Alm mit dem eigenen PKW ist auf Grund des Naturraums nicht gestattet. Lebensmittel und Gepäck werden mit dem Auto hochgefahren. Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, können gerne mit dem Gepäckauto zur Alm mitfahren.


Seminarzeiten (40 Unterrichtseinheiten):

Tag 1: 14 bis 21 Uhr
Tag 2: 9 bis 21 Uhr
Tag 3: 9 bis 21 Uhr
Tag 4: 9 bis 16 Uhr

Die Pausen werden zu Beginn des Seminars abgesprochen. Da es Einheiten am Abend gibt, empfehlen wir die Übernachtung im Seminarhaus.

Termine Naturwissen

21.-24.9.2017

Rott / Westerwald
Referent: Christoph Diefenbach
Seminargebühr: 289 Euro
Ü/VP: 189 Euro
Jetzt anmelden

20.-23.9.2018

Rott / Westerwald
Referent: Christoph Diefenbach
Seminargebühr: 289 Euro
Ü/VP: 189 Euro
Jetzt anmelden