Segeltörn - Lebensraum Ostsee

Natur pur auf hoher See!

Gemeinsam mit dem Bildungsschiff "LOVIS" bietet CreNatur auch in 2016 wieder einen naturerlebnis-pädagogischen Segeltörn an.

Die Ostsee ist ein einmaliger Naturraum und gilt als größtes Brackwassermeer der Erde.  Die  Küsten sind einzigartig ebenso vielfältig ist ihre Tier- und Pflanzenwelt: Seevögel, Fische, Krebse, Muscheln und Schnecken, Quallen und Planktonorganismen, Schweinswalen, Seehunden und Kegelrobben, Algen und Seegras haben sich diesem besonderen Ökosystem angepasst. Aber ihr Lebensraum ist bedroht: Überfischung, industrielle Nutzung und Schadstoffe durch exzessiv betriebene Landwirtschaft führen zu immer schlechteren Lebensbedingungen bis hin zu sogenannten Todeszonen in der Ostsee.

Der Segeltörn bietet aber auch Entschleunigung. Die Abhängigkeit von Meeresströmungen und Winden prägen die Route der LOVIS und die Aktivitäten, die an Bord möglich sind. Beim gemeinsamen Segeln werden Kooperationsfähigkeit, Spontanität, Kommunikation und Rücksichtnahme gefördert.

Der Segeltörn ist als Austauschplattform für Naturerlebnis-Pädagogik und Umweltwissenschaften gedacht. Jede/r Teilnehmer/in darf sich methodisch und inhaltlich einbringen. Mögliche Inhalte:

  • Grundlagen der Navigation und des Segelns
  • Seemannsknoten
  • Untersuchung von Wasser- und Bodenproben
  • Vogelkundliche Wanderung (je nach Hafen)
  • Naturerlebnis-pädagogische Methoden am Strand (z.B. Sinneserfahrungen, Fantasie-Aktionen, LandArt, Meditation, Bewegungsspiele uvm.)
  • Seemannsgarn und Lieder
  • Lagerfeuer am Strand
  • ...

 

Wir werden gemeinsam kochen (vegetarisch & vegan, ökologisch)

Bitte Extrageld für das Duschen an Land sowie evtl. für Eintritt ins Museum einplanen.

Anmeldung und Rechnungsstellung erfolgt über das Büro der LOVIS.

 

 

Ostsee

19.-24.05.2017

Referentin: Stephanie Lips

Kosten: 260-350 Euro nach Selbsteinschätzung (inkl. Vollverpflegung und Hafengebühren)

Anmeldung über die Webseite der LOVIS