Teilnahmevoraussetzungen: Achtsamkeitsbasierte Naturtherapie

Die Weiterbildung "Achtsamkeitsbasierte Naturtherapie" richtet sich an Menschen mit beruflicher Ausbildung und Erfahrung im Bereich Pädagogik, Beratung oder Psychotherapie sowie an Absolventinnen und Absolventen der CreNatur-Weiterbildung „Naturerlebnis-Pädagogik“. Wir wünschen uns Teilnehmer/innen, die die Chancen der Weiterbildung eigenverantwortlich für sich nutzen und bereit sind, sich ernsthaft auf die Praxis der Achtsamkeit einzulassen.

Vorausgesetzt werden:

  • Eine normale körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Offenheit für neue (Natur-)Erfahrungen
  • Interesse an der Auseinandersetzung mit der eigenen Person und Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Bereitschaft zu regelmäßiger Achtsamkeits-Meditation im Alltag

Solltest Du unsicher sein, ob Du die Voraussetzungen erfüllst, nimm gerne Kontakt mit uns auf.

Was die Weiterbildung nicht ist:

  • ein Ersatz für eine persönliche Psychotherapie
  • ein Schnell-Lehrgang für naturtherapeutische Techniken
  • ein an kognitiven Inhalten ausgerichteter "Unterricht"

Was die Weiterbildung ist:

  • ein Raum für persönliches Wachstum als Mensch und Therapeutin
  • ein Übungsfeld für Beziehungen zur Natur, zum Mitmenschen und sich selbst
  • ein Weg zur Verbindung mit dem natürlichen (Er-)Lebensprozess

Oberstufe 2018/2019

02.-04.11.2018

Block 6

18.-20.01.2019

Block 7

15.-17.03.2019

Block 8

Termin noch offen

Block 9

27.-29.09.2019

Block 10

Jetzt anmelden (Anmeldeschluss: 10.08.2018)